fbpx

Geschäftsbedingungen (Stand 19. August 2021)

  1. Für die Teilnahme des Hundes ist ein gültiger Impfschutz für den Hund notwendig.
  2. Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
  3. Listenhunde der Kategorie 2 müssen folgende Nachweise bringen: Versicherungsnachweis,   

Anmeldung bei der Gemeinde und ein Negativgutachten von einem anerkannten Gutachter. 

  1. Die Hundetrainerin behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen. Die Unterrichtsgebühr wird in diesen Fällen anteilig zurückerstattet. Ausgenommen von einer Rückerstattung sind Hundehalter, die sich grob Fahrlässig und nicht im Sinne des Tierwohls verhalten. 
  2. Bei einer Fahrtstrecke von mehr als 5 Kilometer der Trainerin zum Wunschort des Halters an dem ein Training stattfindet (z.B. Einzeltraining), werden 0,42€ pro gefahrenem Kilometer berechnet (Hin- & Rückfahrt). Als Ausgangspunkt hierfür gilt die Havelstraße 3 in 81677 München. 
  3. Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung oder bei vorzeitigem Abbruch des vereinbarten Kurses durch die Halterin den Halter werden keine Gebühren erstattet. Ortswechsel behält sich die Hundetrainerin vor. Die Kursgebühr ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzüge zu begleichen. Bei Verzug werden 3,00€ Mahngebühren in Rechnung gestellt.
  4. Eine Absage der vereinbarten Kursstunde muss mindestens 24 Stunden vorher durch die Teilnehmerin/ den Teilnehmer per Telefon oder E-Mail erfolgen. Wird die zugesagte Kursstunde NICHT fristgerecht abgesagt, wird die Kursgebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt.
  5. Eine Absage eines gebuchten Kurses mit mehreren Terminen (Junghunde- & Welpenkurs) muss mindestens 4 Tage vorher durch die Teilnehmerin/ den Teilnehmer per Telefon oder E-Mail erfolgen. Wird der zugesagte Kurs NICHT fristgerecht abgesagt, wird die Kursgebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt.
  6. Die Trainerin behält sich vor, in dringenden Fällen Kursstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Unterricht selbstverständlich nachgeholt.
  7. Der Erfolg des Trainings hängt vom persönlichen Einsatz und Interesse des/der Halter/in ab.
  8. Der/die Halter/in haftet für die von sich und seinem/ihrem Hund verursachten Schäden. Dies gilt auch für mitgebrachte (Kunden)hunde.
  9. Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten einen Kurs besuchen.
  10. Hundetrainerin Joana Wagner übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und/oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen sowie für Schaden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde bzw. Halter/innen entstehen.
  11. Jegliche Begleitpersonen sind durch den/die Halter/in von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.
  12. Die Teilnahme oder der Besuch der Kursstunden (auch bei Ortswechsel) erfolgt auf eigenes Risiko.
  13. Gerichtsstand ist München.
  14. Sollten einzelne Klausel der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

 

Film- Fotoaufnahmen

Ich bin damit einverstanden, dass während des Trainings und der Spielstunden Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden. Diese werden ausschließlich für Zwecke der Hundeschule verwendet (Nachbereitung der praktischen Übungen, interne Schulungen, Seminarangebote, Werbung, Homepage etc.). Die Veröffentlichung von Bildmaterial z.B. auf der Homepage und bedarf kein Einverständnisses des Halters.

 

Bestätigung

Die vorgenannten Geschäftsbedingungen sowie die Vereinbarung zu Film- und Fotoaufnahmen habe ich gelesen und anerkannt. Ich bestätige, dass mein Hund alle oben genannten Impfungen erhalten hat und haftpflichtversichert ist. Ein Exemplar der Geschäftsbedingungen habe ich erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten datentechnisch erfasst werden. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben.